Mi., 30. Mai | anderthalb

Achtsamkeit und Kreativität

mit Michaela Georgius
Anmeldung abgeschlossen
Achtsamkeit und Kreativität

Zeit & Ort

30. Mai 2018, 16:30
anderthalb, Merseburger Str. 37, 04177 Leipzig, Deutschland

Über die Veranstaltung

Dieser Kurs zur Selbsterfahrung richtet sich an alle Menschen, die sich (neu)-orientieren wollen. Das heißt z.B. Beruf(ung)sveränderung, Weiterbildung, Umschulung, Studien- oder Ausbildungsentscheidungen...

Wir sprechen mit Gleichgesinnten, lernen Achtsamkeitsmeditation kennen, gehen über die persönliche Problematik hinaus und drücken uns durch künstlerische Methoden aus.

Durch Bewusstheit erhalten wir mehr Zugang zu unserer Fülle an Potenzialen.

Dazu gibt es Tipps und Anregungen für das Selbststudium zu Hause.

Themen der Achtsamkeitsmeditation (Akzeptanz, Perspektivwechsel, Stress, Gemeinschaft, Zentrierung) werden durch Themen der Beruf(ungs)ssuche beleuchtet, die die Teilnehmer mitbringen und durch verschiedene künstlerische Methoden dann in eine erweiterte Form der Gedanken gebracht, die uns neue Wege aufzeigen können.

Die zwei Stunden des Kurses sind in drei Phasen gegliedert:

Gespräch – Meditation – künstlerisches Tun und Reflexion

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Warum Achtsamkeit und Kreativität?

Die künstlerische Kreativität bietet ein besonders wirkungsvolles Methodenspektrum, weil die bildnerischen Möglichkeiten in besonderem Maße eine Vereinigung von Denken und Fühlen erlauben und somit die Integration von Problemen erleichtern und Spannungen abbauen können. Der Kurs ist ein Angebot an künstlerische Laien, die ohne jegliche Vorkenntnisse sofort einsteigen können, aber auch Profis können sich neu erleben. Die Achtsamkeit hilft uns, uns selbst besser kennen zu lernen und den gegenwärtigen Moment wiederzuentdecken, der Ausgangspunkt unserer Suche ist. Die Workshops können Freude und Entspannung in den Teilnehmern hervorrufen, sowie der Themeneinstieg für Selbsterfahrungen im Allgemeinen, für die eigene Kunstpraxis oder die Achtsamkeitslehre sein.

Dies ist kein therapeutisches Setting. Ich bitte um selbstverantwortliches Handeln.

Max. 8 Teilnehmer, ab mindestens 3 Anmeldungen findet der Kurs statt

monatlicher Turnus (vorletzter Mittwoch im Monat) 16.30 – 18.30 Uhr

15,00 € pro Person (inkl. Materialien)

Anmeldung ist Voraussetzung

Beim erstmaligen Teilnehmen eine viertel Stunde eher eintreffen für Einführung.

Die Kurseinheiten können einzeln besucht werden. (Regelmäßige Teilnahme erwünscht)

Es kann jederzeit mit einem Workshop begonnen werden.

Themen-Vorschau:

Akzeptanz und der Blick darüber hinaus

Die Filterbrille im Gehirn

Farbexperimente mit meinem Inneren Kind

Anmeldung abgeschlossen