So., 22. Sept. | Ort wird bekanntgegeben

Jahreskreisfest

Frauenkreis zur Herbst-Tagundnachtgleiche, Equinox, Erntedank Mit Claudia Neubert und Heidi Schwarzkopf
Anmeldung abgeschlossen
Jahreskreisfest

Zeit & Ort

22. Sept. 2019, 14:00 – 18:00
Ort wird bekanntgegeben

Über die Veranstaltung

Frauenkreis zur Herbst-Tagundnachtgleiche, Equinox, Erntedank

Freude - Dankbarkeit - Fülle - Gemeinschaft

Noch halten sich Tag und Nacht die Waage, die Felder sind leer, die Ernte ist eingebracht – jetzt kann der Winter kommen. Es ist ein etwas wehmütiges Abschiednehmen, ein letzter Gruß, bevor der dunkle Herbst mit seinen Stürmen und Nebeln der Natur das Leben aushaucht und wir für lange Zeit in die dunkle Jahreszeit eintauchen. Als Zeichen der Dankbarkeit, der Achtung und Liebe zur Natur und ihrem ewigen Werden und Vergehen feiern wir das Fest des Dankes.

Dieses Fest feiern wir draußen in der Natur, im Garten. Und in der Verbindung mit der Natur kannst du inne halten und Revue passieren lassen: Wofür danke ich mir? Worin bin ich gewachsen? Welche ganz persönliche Ernte bringe ich dieses Jahr ein? Was ist mir gelungen? Und was ist mir nicht so gelungen? Sind meine inneren Anteile im Gleichgewicht?

In diesem Frauenkreis werden wir freudig unsere Fülle feiern und mit den anderen Frauen teilen. Wir werden uns selbst danken und als Symbol der eigenen Krönung einen Kranz binden. Wir werden am Feuer sitzen und ein Festmahl genießen.

Bitte bringe mit: - warme Kleidung, je nach Wetter - Fell oder Decke - Essen und Trinken (alkoholfrei) zum festlichen Teilen mit allen - einige Blumen, Gräser, Ähren oder Kräuter zum gemeinsamen Kranzbinden und Ornament legen

Ankommen: ab 13.45 Uhr Beginn: 14.00 Uhr Ende: 18.00 Uhr Ausgleich: 25 € Wo: Im Garten, Lauerscher Weg, fünftes Tor auf der linken Seite nahe der Brückenstr. im Süden von Leipzig, du wirst ein Schild sehen

Kinder sind herzlich willkommen.

Fragen und Anmeldungen an: claudianeubert@posteo.de oder post@anderthalb-leipzig.de Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also schnell anmelden.

Lade ein deine Freundinnen, Kolleginnen, Nachbarinnen, Mütter, Töchter, Grossmütter, Therapeutinnen, Klientinnen, Lehrerinnen, Bekannschaftinnen und alle andere Frauen, die neugierig sind, sich berühren zu lassen von Frau zu Frau, von Herz zu Herz....

“Life is a repeated cycle of getting lost and then finding yourself again. There are many smaller cycles within that cycle where you get lost to a smaller degree and then remember yourself again. Sometimes you do it to yourself on purpose, consciously or unconsciously. Every time you get lost it is so that you can learn something or experience something from a different perspective.” ― Jay Woodman

Von ganzem Herzen sei willkommen! Claudia und Heidi

Anmeldung abgeschlossen